Unsere Fluggeräte

3 x Cessna 172 auf dem "Vorfeld" bzw. Abstellfläche vor der Flugleitung ("Tower")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abend-Treffen im Sommer innerhalb der Woche - Flugbewegungen bis zum Sonnenuntergang

 

 

 

 

 

 

 

 

Beide Vereins-Flugzeuge Cessna 172-P (Reims-Cessna - Lizenzbau Frankreich) im Hangar geparkt. Sie sind zusätzlich für den Instrumenten-Flug (IFR) ausgerüstet und zugelassen.

Produktionsjahr der Flugzeuge war 1980, sie wurden direkt hintereinander gebaut. Die Seriennummern sind hier direkt fortlaufend. Nach 42 Jahren wurden die Cessna-Geschwister in unsererm Verein wieder zusammengeführt und stehen im Hangar nebeneinander.

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigner Ultra-Leichtflugzeug (UL) "SD 2" Sport-Master" (Hersteller: SD-Planes Slowakei)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das UL  "SD 2" Sport-Master auf dem Vorfeld vor der Flugleitung

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigner-UL "CT-SL" (Hersteller: Flight-Design Deutschland) auf dem Vorfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die "CT-SL"  vor dem Hangar bei Sonnenuntergang kurz vor dem Hangarieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andrang an unsererTankstelle (for "refuel"). 4 x Cessna 172 wollen nach dem Tanken fliegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigner-Geschäftsreiseflugzeug Cessna 172 - daneben als Modell originalgetreu nachgebildet

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Eigner-Geschäftsreiseflugzeug Cessna 172 ohne Radverkleidungen

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ultraleichtmaschine Trike "TakeOff Merlin1200/EOS15"

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Ultraleicht-Segelflugzeug "Banjo"

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ultraleichtmaschine Trike "Pegasus Quik450"

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Trikeschlepp" - ein UL-Segelflugzeug wird für den Schleppstart am Seil vorbereitet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Cockpit unserer Cessna 172 ("Uhrenladen").

Flugzeuge verfügen nicht über akustische Signalgeber (z.B. "Hupe")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildschirm-Panel ("Glas-Cockpit") im Cockpit des UL "CT-SL". Unten ein kleiner "Uhrenladen" als Redundanz. UL befindet sich im End-Anflug auf die Piste/Runway "10".

Sogenanntes Glas-Cockpit "Cessna 172 SP". Dieses Flugzeug ist auch an unserem Platz stationiert. Die Cessna befindet sich vor der Spanischen Küste mit Kurs auf Gibraltar (siehe rechter Bildschirm).

"Cessna 172 SP" mit Pilot (unser CEO und Eigner der Maschine) auf dem Vorfeld des Airport Gibraltar. Im Hintergrund der Felsen von Gibraltar.